Am Rande Bayerns, aber mitten im ASB-Leben

Führende Köpfe: Geschäftsführer Ulrich Nießeler und die Leiterin der Jugendhilfe Helga Koppitz

Der ASB Neu-Ulm unterstützt in der gesamten Region Kinder und Jugendliche, Senioren sowie Menschen mit Behinderung. Die Geschäftsstelle befindet sich in Illertissen. Stark vertreten ist die Organisation zudem in Pfuhl, Weißenhorn und Senden. Mittagsbetreuung, Schulsozialarbeit, Heilpädagogische Tagesgruppe oder Sozialpädagogische Familienhilfe - die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen wird groß geschrieben. In den Bereich Seniorenhilfe fallen die Häusliche Pflege, das Betreute Wohnen oder der Bereich Hausnotruf. Und auch für Menschen mit Behinderung setzt sich der ASB Neu-Ulm intensiv ein: Die Samariter kümmern sich rund um die Uhr um Schwerstbehinderte oder begleiten Kinder mit Handicap auf die Regelschulen.