Betreutes Wohnen

Der ASB Neu-Ulm betreut Wohnanlagen in Weißenhorn, Senden und Illertissen.

Ottilie Kohler hat es sich im Betreuten Wohnen behaglich eingerichtet.

NEHEBXSEEN – die Buchstaben dieses Wortes wurden durchgeschüttelt und müssen neu sortiert werden. Ottilie weiß die Antwort: „Hexenbesen." Beim nächsten Spiel geht es darum, mit den Vornamen der sechs anwesenden Damen Reime zu bilden. „Käthe geht auf eine Fete", dichtet Erna zum großen Vergnügen der anderen. Und schließlich muss ein Begriff gefunden werden, der mit den vier Wörtern Fluss, Zähne, Holz und Pfeiler in Verbindung steht. „Brücke", rufen nahezu alle gleichzeitig.

Einmal pro Woche sorgt das vom ASB angebotene Gedächtnistraining in der Wohnanlage „In der Stadtinsel" an der Gabelsberger Straße in Weißenhorn für viel Heiterkeit. „Es macht einfach großen Spaß und man strengt die grauen Zellen an", sagt Ottilie Kohler. Die 85 Jährige kommt eigentlich aus Stuttgart, doch seit September 2000 wohnt sie bereits hier im Betreuten Wohnen – und fühlt sich pudelwohl. „Meine 85- Quadratmeter-Wohnung ist komfortabel, pflegeleicht und schwellenfrei", sagt sie. Das Gedächtnistraining schätzt Frau Kohler genauso wie die lichtdurchflutete Cafeteria, den Gymnastikraum oder die hauseigene Fußpflege- und Ergotherapiepraxis.

Auch ein Hausnotrufgerät sowie ein Einkaufsservice stehen Ottilie Kohler sowie den Bewohnern der anderen 31 Wohnungen zur Verfügung. „Frau Kohler ist eine unserer ersten Bewohnerinnen", sagt Elisabeth Bockmair, die für den Arbeiter-Samariter-Bund das Gedächtnistraining leitet und zweimal pro Woche in ihrem im Eingangsbereich liegenden Büro Sprechstunden abhält. „Hierbei geht es meist darum, welche zusätzlichen Dienste es noch gibt – eben die gesamte Palette von der Haushaltshilfe bis zum ASB-Pflegedienst." Die zwischen 49 und 100 Quadratmeter großen Wohnungen sind Menschen vorbehalten, die über 55 Jahre alt sind oder eine Behinderung haben. „Gerade für alleinstehende Menschen ist das Betreute Wohnen besonders geeignet", sagt Bockmair. „Hier sind sie in guten Händen und durch unsere vielen Gemeinschaftsaktionen wie Faschings- oder Weihnachtsfeiern regelmäßig in bester Gesellschaft."

Wohnanlage Heinrich-Heine-Straße: Heinrich-Heine-Str. 2, 89250 Senden

Wohnanlage Brahmsstraße: Brahmsstraße 9, 89250 Senden

Wohnanlage In der Stadtinsel: Gabelsbergerstr. 27, 89264 Weißenhorn

Wohnanlage Eschenweg: Eschenweg 10, 89257 Illertissen