Familienphase

Vorträge und Workshops für die ganze Familie

 

06.02.2020 „Muss ich denn immer alles 1000mal sagen?!“

Diesen Satz hat sicher jeder schon einmal gedacht und sich die Frage gestellt, wie Grenzen liebevoll und bestimmt gesetzt werden können. Diesen und anderen Fragen rund um das Thema Grenzsetzung im Kindesalter wird der Vortrag nachgehen. Der Vortrag ist auf den Grundlagen vom „FamilienTeam“ bzw. dem Kurs „Die Kunst der Erziehung – Training in acht Schritten“ aufgebaut und wird von Frau Karola Held, Erzieherin und Familienteamtrainerin, durchgeführt. Der Vortrag richtet sich an Eltern mit Kindern von ca. 2,5 bis 6 Jahren. Der Eintritt beträgt 4 € und ist an der Abendkasse zu entrichten.

Referentin: Karola Held, Erzieherin und Familienteamtrainerin

Ort:  Trauungszimmer im Rathaus, Schlossplatz 1, 89264 Weißenhorn

Dauer:  20:00 – 21:30 Uhr

 

 

13.02.2020 Bewegungsspaß – Angebot für Eltern mit Kinder bis 1 Jahr

Ausreichend Bewegung im Alltag verbessert die motorischen Fähigkeiten und stärkt die Gehirnentwicklung. Eltern erhalten von Frau Bettina Schenk (PEKiP-Gruppenleiterin) Hintergrundwissen mit Fokus auf das erste Lebensjahr, beispielsweise über die Meilensteine der motorischen Entwicklung, um die körperliche und geistige Entwicklung ihres Kindes gezielt unterstützen zu können. Dabei steht das spielerische Lernen von Bewegungsabläufen im Vordergrund. Der Vortrag ist kostenfrei.

Referentin: Frau Bettina Schenk (PEKiP-Gruppenleiterin) 

Ort:  Kindergarten Pusteblume, Schulstraße 32, 89291 Holzheim 

Dauer:  10:00 – 11:30 Uhr

Veranstalter ist das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Krumbach (Schwaben). Eine Anmeldung ist bis zum 08.02.2020 unter: www.aelf-kr.bayern.de/ernaehrung/familie erforderlich.

 

14.02.2020 Valentinsbuffet für Alleinerziehende mit Kind

Wir laden herzlich alleinerziehende Mütter und Väter mit ihrem Kind zum Valentinsbuffet von 17:30 – 19:30 Uhr in den Familienstützpunkt nach 89269 Vöhringen, Sperberweg 2, ein. Das Alleinerziehenden-Treffen bietet Ihnen die Möglichkeit, sich mit anderen Alleinerziehenden zu treffen und über Ihre Erfahrungen auszutauschen. Vielleicht ergeben sich dabei auch neue Bekanntschaften? Wir, die Leitungen der Familienstützpunkte, sind ebenso als Ansprechpartner vor Ort und geben Ihnen bei Bedarf Tipps für weitere Unterstützungsmöglichkeiten. Ein Unkostenbeitrag von 3 € für Erwachsene und 2 € für Kinder ab 6 Jahren wird erhoben und ist passend mitzubringen.

Ort:  Familienstützpunkt, Sperberweg 2, 89269 Vöhringen

Dauer:  17:30 – 19:30 Uhr

Eine Anmeldung ist bis zum 07.02.2020 im Familienstützpunkt Vöhringen unter Tel.: 0151 61561708 oder unter E-Mail: familienstuetzpunkt(at)voehringen.de erforderlich.

 

12.03.2020 Paprika und Purzelbaum

Ernährung und Bewegung, zwei wichtige Bausteine für eine ganzheitliche und gesunde Entwicklung Ihres Kindes! Wie kann man seine Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren darin unterstützen und wie lässt es sich am besten in unseren Alltag integrieren? Ein umfassender Informationsabend, mit Praxisbeispielen und Anregungen, wird hierzu von Frau Patricia Doser-Ullrich (Dipl. Sportwissenschaftlerin) gestaltet.  Ein Unkostenbeitrag von 8 € ist an der Abendkasse zu entrichten.

Referentin: Patricia Doser-Ullrich (Dipl. Sportwissenschaftlerin)

Ort:  Kindergarten Pusteblume, Schulstraße 32, 89291 Holzheim

Dauer:  20:00 – 21:30 Uhr

Eine Anmeldung ist bis zum 05.03.2020 beim Familienstützpunkt erforderlich.

 

 

17.03.2020 Kindern mit christlichen Bräuchen Halt geben (2 – 8 Jahre)

Unser Familienleben ist durchwebt von Ritualen und Bräuchen, die unseren Kindern Orientierung und Halt geben. Unser Jahreslauf, mit seinen christlichen Bräuchen, trägt dazu bei. Kinder wollen das Brauchtum miterleben, bekannte Traditionen verstehen und fragen nach, was Ostern und andere christliche Feste bedeuten. Gelebtes Brauchtum hilft unseren Kindern ihre Identität zu entwickeln und Ankerpunkte zu setzen. An diesem Abend wird in einem Impulsvortrag der Jahreskreis mit seinen Festen und Bräuchen dargestellt, ihre Herkunft verdeutlicht und vielfältige Tipps für die Umsetzung zu Hause mitgegeben. Durch die Veranstaltung führt Frau Beate Glöggler, Familienbildungsreferentin des Bildungszentrums für Familie, Umwelt und Kultur am Kloster Roggenburg. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

 

Referentin:  Beate Glöggler, Referentin Bildungszentrum Roggenburg 

Ort:  Musiksaal der Grundschule, Prälatenhof 4, 89297 Roggenburg

Dauer:  19:30 – 21:00 Uhr

Eine Anmeldung ist beim Familienstützpunkt bis zum 12.03.2020 erforderlich.

 

 

24.03.2020 | 24.03.2020 | 07.05.2020 Start Erziehungskurs „Geht’s noch?! Na, klar!“

Selbstbewusste Kinder brauchen selbstbewusste Eltern Kinder bereichern das Leben. Und doch gibt es Situationen im Erziehungsalltag, die Eltern stark herausfordern. Ruhe, Geduld, Konsequenz und Liebe sind dann angesagt. An den Abenden schauen wir uns Filmsequenzen klassischer Erziehungssituationen an und tauschen uns über Reaktionsmöglichkeiten aus. Mögliche Lösungen werden erarbeitet. Es finden insgesamt 3 Veranstaltungen statt:   

 

Vorschulalter:  12.03.2020 (Anmeldung bis 05.03.2020)

Grundschulalter:  23.04.2020 (Anmeldung bis 16.04.2020)

Jugendalter:  07.05.2020 (Anmeldung bis 30.04.2020)

 

Ort:  Trauungszimmer im Rathaus, Schlossplatz 1, 89264 Weißenhorn

Dauer:  19:00 – 21:00 Uhr

 

Der Kurs ist kostenfrei.  Es können sowohl einzelne Veranstaltungen als auch alle Veranstaltungen gebucht werden. Veranstalter ist die KJF Erziehungs-, Jugend- und Familienberatung und Frau Manuela Bold, Dipl.-Päd./ Systemische Familientherapeutin (DGSF), führt durch den Erziehungskurs. Eine Anmeldung ist beim Familienstützpunkt jeweils 1 Woche vorher erforderlich.

19.03.2020 Krabbelfit - Schnupperkurs 

Bewegung mit Kind bis zu 1 Jahr, Theorie und Praxis Bewegung bewegt alles! Das Baby begreift die Welt mit allen Sinnen. Die Bewegung hat einen erheblichen Einfluss auf die Gehirnentwicklung. Greifen, Fühlen, Rollen, Robben, Krabbeln, Stehen – jetzt kommt Bewegung ins Spiel. Eltern erfahren, wie die verschiedenen Bewegungen des Babys aktiviert werden können und erhalten praxisnahe Anregungen zur Umsetzung im Alltag. Weiterhin bekommen Eltern von Frau Melanie Rampp (Trainerin C) einen Überblick über den Verlauf der motorischen Entwicklung in den ersten drei Lebensjahren und erhalten Anregungen zur Förderung der entsprechenden Lebensabschnitte. 

Trainerin:  Melanie Rampp (Trainerin C)

Ort:  Rathaus Pfaffenhofen, Kirchplatz 6, 89284 Pfaffenhofen

Dauer:  10:00 – 11:30 Uhr

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Veranstalter ist das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Krumbach (Schwaben). Eine Anmeldung ist bis 12.03.2020 unter: www.aelf-kr.bayern.de/ernaehrung/familie erforderlich.

 

27.04.2020 Bewegung macht schlau 

Bewegung im Raum für Kinder im Laufalter, Vortrag mit Tipps Kinder bewegen sich von Natur aus gerne – von Anfang an. Bewegung ist eines der Grundbedürfnisse von Babys und Kindern und fördert sowohl ihre motorischen und geistigen Fähigkeiten als auch ihre gesamte Persönlichkeitsentwicklung. Eltern bekommen einen Überblick über den Verlauf der motorischen Entwicklung in den ersten drei Lebensjahren. Sie erhalten weiterhin Anregungen zur Förderung der entsprechenden Lebensabschnitte. Herr Jürgen Maaßmann (Sportwissenschaftler) gibt viele praktische Tipps und zeigt, wie Bewegung zu einem festen Bestandteil in der Lebensgestaltung von Kindern und Familien wird.Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Referent:  Herr Jürgen Maaßmann (Sportwissenschaftler) 

Ort:  Trauungszimmer im Rathaus, Schlossplatz 1, 89264 Weißenhorn

Dauer:  10:00 – 11:30 Uhr

Veranstalter ist das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Krumbach (Schwaben).  Eine Anmeldung bis zum 20.04.2020 ist unter www.aelf-kr.bayern.de/ernaehrung/familie erforderlich.

 

 

27.04.2020 „Buchstabensalat“

 

Wenn Lesen und Schreiben lernen zum Drahtseilakt werden Wie lernen Kinder Lesen und Schreiben? Und wie kann sich eine Lesestörung bzw. Rechtschreibstörung zeigen? Frau Sonja Heinz-Leichtle, Logopädin, beantwortet diese Fragen im Vortrag und zeigt auf, wie das Schreibenlernen und das Lesenlernen im Kindesalter (Kindergarten bzw. Grundschulzeit) gefördert und eine Lese-Recht-Schreibschwäche diagnostiziert und therapiert werden kann. Zeit, zur Klärung Ihrer individuellen Fragen, ist vorhanden.Ein Eintritt von 8 € ist an der Abendkasse zu entrichten.

 

Referentin: Sonja Heinz-Leichtle, Logopädin

Ort:  Kindergarten Pusteblume, Schulstraße 32, 89291 Holzheim

Dauer:  20:00 – 21:30 Uhr

Eine Anmeldung ist bis zum 20.04.2020 beim Familienstützpunkt erforderlich.

12.05.2020 Spiel und Spaß im Wald – Für Familien mit Kindern im Laufalter (2 – 3 Jahre)

Täglich raus an die frische Luft! Mutig sein und Ausprobieren machen Ihr Kind stark. Lustvolle „Bewegungs- Räume“ warten überall! Ihr Kind liebt spielerische Entdeckungsreisen im Freien. Durch vielfältige Bewegungserfahrungen lernen Babys und Kinder sich und Ihre Umwelt kennen. Mit Hilfe von Bewegung erfahren Babys und Kinder Erfolgserlebnisse und entwickeln Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten. Eltern erhalten Tipps und viele kreative Anregungen für Bewegungsideen und Spiel & Spaß im Freien. Bitte Sonnenschutz, kindgerechten Zeckenschutz und Kopfbedeckung sowie Trinken nicht vergessen! Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Ort:  Treffpunkt ist an der Klosteranlage, Parkplatz P3, 89297 Roggenburg

Dauer:  15:00 – 17:00 Uhr

Veranstalter ist das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Krumbach (Schwaben).  Eine Anmeldung bis zum 07.05.2020 ist unter www.aelf-kr.bayern.de/ernaehrung/familie erforderlich.

 

02.07.2019 Bewegung und Wahrnehmung – Voraussetzungen für das Lernen

Kinder erkunden von sich aus ihre Umgebung und lernen dabei eine Menge! Sie lernen nicht nur sich und ihren Körper, sondern die Welt und wichtige Zusammenhänge kennen! Bewegung und die Wahrnehmung sind hierbei eng miteinander verknüpft und bilden die Basis für das (schulische) Lernen. Wie lernen Kinder durch Bewegung? Welche Bedeutung haben Wahrnehmungserfahrungen für das Lernen? Frau Barb Sobott (Diplom Pädagogin) und Frau Katrin Winter (Sonderpädagogin) von der Interdisziplinären Frühförderung im Landkreis Neu-Ulm, werden diesen Fragen nachgehen und sie beantworten.Der Vortrag ist kostenfrei.

Referentinnen: Frau Barb Sobott (Diplom Pädagogin) und Frau Katrin Winter (Sonderpädagogin)

Ort:  Trauungszimmer im Rathaus, Schlossplatz 1, 89264 Weißenhorn

Dauer:  20:00 – 21:30 Uhr

Eine Anmeldung ist bis zum 26.06.2020 beim Familienstützpunkt erforderlich.

 

14.07.2020 Raus in die Natur – Bewegungsspaß mit Picknick

Für Familien mit Kindern im Laufalter (1,5 – 3 Jahre)

 

Kinder bewegen sich grundsätzlich gern und lernen mit dem ganzen Körper. Spielerische Bewegungen in der Natur und im Freien fördern eine gesunde Entwicklung und machen Ihr Kind stark! Richtig angezogen, macht Bewegung bei jedem Wetter im Freien Spaß. Im Anschluss an die kleine Wanderung erfahren Sie, wie ein gesundes Picknick aussieht und dürfen sich die Kostproben schmecken lassen. Bitte an Sonnenschutz, Kopfbedeckung, Trinken und kindgerechten Zeckenschutz denken.Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Ort:  Treffpunkt ist an der Klosteranlage, Parkplatz P3, 89297 Roggenburg

Dauer:  9:30 – 11:30 Uhr

Veranstalter ist das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Krumbach (Schwaben). Eine Anmeldung bis zum 08.07.2020 ist unter

Offene_Sprechzeiten_Erziehungsberatung_-_2.jpg

Gabriele Scheppach

Familienstützpunkt Weißenhorn, Roggenburg, Pfaffenhofen & Holzheim

Telefon : (07309) 8791752

familienstuetzpunkt-weissenhorn(at)asb-nu.de

ASB KV Neu-Ulm e.V.

Heilig-Geist-Straße 3
89264 Weißenhorn